G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Das Café Malefiz

von Verena Gerbl »Die Existenzangst spürt man schon stark« Die Schließung des »Café Malefiz« im März aufgrund der steigenden Corona-Infektionen in Bayern, war ein harter Schlag für Inhaber Maxi und Julian aus Straubing. Die ehemaligen Studenten haben die oberpfälzische Studentenmetropole so fest ins Herz geschlossen, dass sie selbst nach Studienende beschlossen haben zu bleiben. Obwohl […]

G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Café Charlotte

Seit drei Jahren gibt es das Café Charlotte in der Unteren Bachgasse nun schon. Dank seines individuellen Charmes samt Vogelkäfig mit Zebrafinken und prunkvoller Wandmalerei ist es auch kaum mehr aus der Regensburger Altstadt wegzudenken. Nicht nur Tourist*innen werden vom französisch-algerischen Ambiente des familiären Cafés angezogen. Auch Student*innen, Familien und selbst Senior*innen fühlen sich pudelwohl […]