Redaktion

Sommersemester 2021

 

Bei der »Lautschrift«, der Studierendenzeitung der Universität Regensburg, die einmal pro Semester erscheint, steht journalistische Expertise nicht unbedingt an allererster Stelle, um Mitglied der Redaktion zu werden! Wenn ihr aufgeschlossen und engagiert seid, auch mal bereit, über den eigenen Tellerrand zu blicken, und vor allem Spaß und Freude am Schreiben, Layouten, Illustrieren oder Fotografieren habt, dann seid ihr bei uns auf jeden Fall an der richtigen Stelle! Die Redaktion der »Lautschrift« setzt sich aus Studierenden aller Fachrichtungen zusammen – von Philosophie und Politikwissenschaft über Kunstgeschichte und Psychologie bis hin zu Medizin oder Physik – je bunter desto besser!

Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter, die unsere Redaktion bereichern und uns dabei helfen, die »Lautschrift« zu dem zu machen, das sie ist: ein Sprachrohr für Studenten, eine Plattform, um die eigene Meinung kund zu tun, über Veranstaltungen sowie Events in und um Regensburg zu berichten, spannende Personen zu interviewen und vor allem der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen!

Schaut vorbei oder schreibt uns, wir freuen uns auf euch!

4 thoughts on “Redaktion

  1. Hallo 🙂 mein Name ist Sofie und ich würde gerne bei Laufschrift mitarbeiten. Habt ihr momentan noch Kapazitäten frei? Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen! Ein schönes weiteres Sommersemester noch!

    1. Hallo Sofie,
      wir freuen uns sehr über Deine Anfrage! Wenn Du magst, kannst Du uns gerne eine Mail an lautschrift@gmail.com mit Deiner Telefonnummer schreiben, damit wir Weiteres mit Dir abklären und dich in unsere Gruppe hinzufügen können, wo Du auch noch sämtliche Infos erhältst.
      Liebe Grüße im Namen der Chefredaktion
      Elias

    1. Hi Tobias, vielen Dank für Dein Angebot! Das freut uns wirklich. Nur haben wir vor zwei Semestern mit der 30. Ausgabe einen großen Jubiläumsteil verfasst, wo wir beispielsweise auch schon den Mitbegründer interviewt haben, der einiges schon erläutert hat. Falls Du Dir das anschauen magst, kannst du die Ausgabe gerne unter der „Offline“ Rubrik einsehen. 🙂 Schöne Grüße Elias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.