G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Café Charlotte

Seit drei Jahren gibt es das Café Charlotte in der Unteren Bachgasse nun schon. Dank seines individuellen Charmes samt Vogelkäfig mit Zebrafinken und prunkvoller Wandmalerei ist es auch kaum mehr aus der Regensburger Altstadt wegzudenken. Nicht nur Tourist*innen werden vom französisch-algerischen Ambiente des familiären Cafés angezogen. Auch Student*innen, Familien und selbst Senior*innen fühlen sich pudelwohl […]

Lautstark: Jósean Log – Musikalische Klänge Mexikos gegen Fernweh

Jeder kennt sie. Die Lieder, die uns in weniger als einem Wimpernschlag an jeden erdenklichen Ort unserer Vergangenheit zurückversetzen können. Beispielsweise die »Venga Boys«, die aus den Lautsprechern plärren und uns an die schrägen Outfits unserer Kindheit der 90er Jahre erinnern. Oder die Lieder, die uns in ganz andere Länder träumen lassen. Schwupps, sieht man […]

Buchrezension: Paolo Coelho – »Der Alchimist«

»Denn alle Menschen haben immer genaue Vorstellungen davon, wie wir unser Leben am besten zu leben haben. Doch nie wissen sie selbst, wie sie ihr eigenes Leben am besten anpacken sollen.« von Verena Gerbl Es war einmal ein andalusischer Schafthirte, namens Santiago. Nachdem er sich dem Wunsch seines Vaters, Priester zu werden, widersetzte, folgt er […]

Buchrezension: Albert Camus – »Die Pest«

Vor wenigen Wochen noch tanzten wir ausgelassen zur Polonäse und anderen albernen Faschingsliedern. Da hätten wir uns womöglich prustend am Tequila verschluckt, wenn uns erzählt worden wäre, wie wir nun unsere Samstagabende verbringen sollen: #WirBleibenDaheim verpflichtet uns zu Solidarität, sozialer Isolierung und intensiven Netflix & Chill Abenden.

Rikas – die Beach Boys aus Schwaben

Vor ziemlich genau einem Jahr hat es mich bei typischem Regensburger Winter- Nebel-Wetter auf ein Konzert einer mir damals noch unbekannten Band in der Heimat Bar verschlagen. Die kuschelige, beinahe familiäre Stimmung in der echt winzig kleinen Bar, die bei knapp hundert Gästen beinahe aus allen Nähten platzte, hätte dennoch kaum besser sein können. Der […]

Am Dienstag im Studikino: »Drei Schritte zu Dir«

Eine Berührung scheint etwas so Einfaches und Selbstverständliches zu sein, dass man gar nicht weiter darüber nachdenkt – und sie erst vermisst, wenn sie nicht mehr möglich ist. von Verena Gerbl So auch in der Romanze »Drei Schritte zu dir« von Justin Baldoni. Für Will und Stella bedeutet die körperliche Annäherung ein immenses Gesundheitsrisiko. Beide […]

»Sex oder Ex« – eine Rezension des neuen Stücks im Theater am Haidplatz

43% der Männer und 22% der Frauen finden Sex »mindestens sehr wichtig in ihrem Leben«. Verwunderlich, wenn man bedenkt, dass ganze 6% der Paare »überhaupt keinen Sex« in ihrer Beziehung haben. Durch die nicht nur unterhaltsamen, sondern durchaus auch informativen Fakten rund um das Thema Sex und Beziehung aus dem Programmheft stimmen wir uns auf […]

Am Dienstag im Studikino: »Aladdin« (OmU)

Beim Anblick des fliegenden Teppichs, wie er mystisch über die Dächer Agrabahs schwebt, werden nicht nur die Träume von Aladdin und seiner schönen Sultansprinzessin Jasmin wahr. Die Titelmelodie »A whole new world« weckt auch die ein oder andere Kindheitserinnerung. Schließlich wurde Aladdin als Disney-Klassiker bereits 1992 als Zeichentrickfilm veröffentlicht und feiert nun nach den Erfolgen […]

Mein Lieblingsbuch | Elizabeth Gilbert: Eat, Pray, Love

Der Autor Fernando Pessoa hat einmal gesagt: »Lesen heißt durch fremde Hand träumen.« Und weil Lesen einfach schön ist, haben wir einige Lautschrift-Redakteure nach ihren Lieblingsbüchern gefragt. Denn mal ehrlich: Es gibt doch nichts Besseres, als einen lauwarmen Maiabend mit einem erfrischenden Getränk und einem guten Buch ausklingen zu lassen! Et voilà – viel Spaß […]