Wohnsinn-Kolumne: Workout mit Backsteinen

Als ich letztes Jahr in meine aktuelle WG eingezogen bin, habe ich mich mega gefreut, denn unsere Vormieter übergaben sie uns teilmöbliert. Mit dabei war allerdings auch ein super schweres Backstein-Regal, das ich mich nie getraut habe abzubauen. Bis jetzt. von Selina Roos Unser Mobiliar bestand beim Einzug in die WG teils aus Möbeln der […]

Otello – Loverboy am Limit

Wir alle kennen ihn. Das Idealbild des eifersüchtigen (männlichen) Liebhabers. Aufbrausend, besitzergreifend und gewalttätig. Der moderne Inbegriff dieses Beziehungskillers schlechthin mag womöglich der gutaussehende Christian Grey sein – die Hauptfigur des literarischen Erotikphänomens des letzten Jahrzehnts. Dieser hat allerdings in der Geschichte der Geschichten von eifersüchtigen Männern einen Vorgänger, dessen grenzwertig dominantes Verhalten eventuell schon […]

Wohnsinn-Kolumne: Sweet home … wo eigentlich?

Wie bezeichnet Ihr es, wenn Ihr Urlaub im Hotel Mama-Papa macht? Nach Hause fahren, in die Heimat? Seit einiger Zeit tue ich mich echt schwer mit diesen Formulierungen, komme ich doch nur noch maximal zwei oder drei Mal im Jahr für ein paar Tage in das ostwestfälische Städtchen, in dem ich aufgewachsen bin. Ein Wohnsinn […]

Wohnsinn-Kolumne: Wohnen next level

Dass man sich als junge/r Arbeitnehmer*in komfortableres Wohnen leisten kann als die meisten Student*innen, ist logisch. Dass das Leben in einer Haus-WG cooler ist, als das in einer engen Studierendenbude, ist selbsterklärend. Wie es mein Freund geschafft hat, nach einer Eigenbedarfskündigung durch seinen ehemaligen Vermieter seine Wohnsituation upzugraden, ist dennoch sagenhaft. Eine nicht ganz neidlose […]

Wohnsinn-Kolumne: Wo ist der Weißkopfseeadler, wenn man ihn braucht?

Ihr kennt ja schon meine Nachbar*innen aus der Wohnung unten drunter. Diese Familie hat nicht nur ein sehr eigenes Verständnis von Lärmbelästigung, nein, sie haben auch einen Hund. Korrektur, so etwas rattenähnliches, überzüchtetes, weißwurstförmiges Chihuahua-Etwas. Dieses merkwürdige Wesen scheint ebenso wenig Verständnis für das Ruhebedürfnis einer Hausgemeinschaft zu haben wie seine Besitzer*innen. Ein Wohnsinn darüber, […]

Geduldsprobe für die Eisbären

Dieser Artikel erschien bereits in gekürzter Form als Teil des Beitrags »Der Spitzensport in der Zwickmühle« in der digitalen Heftausgabe der Lautschrift. Nun ein ausführlicher und aktueller Nachtrag. Die Corona-Pandemie schränkt die Menschen ein – auch den Spitzensport trifft sie hart. Die Lautschrift hat bei den Regensburger Top-Mannschaften nachgefragt, wie sich die Situation auf sie […]

Wohnsinn-Kolumne: Das Kakao-Experiment

Na, wer von euch hat schonmal sein Essen auf dem Herd vergessen und konnte es am Ende nur noch rabenschwarz aus dem Topf kratzen? Dann kann die eine oder der andere vielleicht die folgende Anekdote mit einem Schmunzeln nachvollziehen. Aber habt ihr schonmal überlegt, welches Potenzial in eurem verkohlten Mittagessen steckt? von Selina Roos Ich […]

G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Das Café Malefiz

von Verena Gerbl »Die Existenzangst spürt man schon stark« Die Schließung des »Café Malefiz« im März aufgrund der steigenden Corona-Infektionen in Bayern, war ein harter Schlag für Inhaber Maxi und Julian aus Straubing. Die ehemaligen Studenten haben die oberpfälzische Studentenmetropole so fest ins Herz geschlossen, dass sie selbst nach Studienende beschlossen haben zu bleiben. Obwohl […]

Wohnsinn-Kolumne: Ich werde dich finden!

Es sollte ein Tag wie jeder andere werden. Zumindest begann er ganz normal. Harmlos. Es war letzten Freitag; es sollte das erste Mal diesen Sommer werden, dass ich mein eingestaubtes Fahrrad aus dem Winterschlaf wecken und einfach mal wieder losradeln wollte. Im Februar hatte ich es das letzte Mal benutzt; schon ne Weile her. Eigentlich […]