G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Das Café Malefiz

von Verena Gerbl »Die Existenzangst spürt man schon stark« Die Schließung des »Café Malefiz« im März aufgrund der steigenden Corona-Infektionen in Bayern, war ein harter Schlag für Inhaber Maxi und Julian aus Straubing. Die ehemaligen Studenten haben die oberpfälzische Studentenmetropole so fest ins Herz geschlossen, dass sie selbst nach Studienende beschlossen haben zu bleiben. Obwohl […]

Wohnsinn-Kolumne: Ich werde dich finden!

Es sollte ein Tag wie jeder andere werden. Zumindest begann er ganz normal. Harmlos. Es war letzten Freitag; es sollte das erste Mal diesen Sommer werden, dass ich mein eingestaubtes Fahrrad aus dem Winterschlaf wecken und einfach mal wieder losradeln wollte. Im Februar hatte ich es das letzte Mal benutzt; schon ne Weile her. Eigentlich […]

Wohnsinn-Kolumne: Studium im Homeoffice – gewusst wie

Es ist gerade möglich, im Bett oder beim Frühstück an Vorlesungen teilzunehmen und Webinare machen ein vollständig alltagstaugliches Outfit optional. Doch auch jetzt gibt die Uni bei den meisten Studierenden den Takt an. Nur bei mir nicht – Bachelorarbeit. Wegen der Schließungen musste ich mich von produktiven Bib-Sessions verabschieden, alle Arbeit in mein WG-Zimmer verlagern […]

G’sichter hinter Regensburger Gastro: Café Freiraum und Marple and Stringer

»Gastronom aus Überzeugung« – so bezeichnet sich Merlin Szabo selbst. Er ist der Gründer und Inhaber des Cafés »Freiraum« und vom »Marple and Stringer«. Merlin sagt, er sei bei der Gründung des »Freiraum« erstmal relativ planlos vorgegangen. Vieles ist gewachsen, hat sich über die Zeit ergeben und verändert sich immer noch ständig. von Franziska Baghestani […]

G’sichter hinter der Regensburger Gastro: Café Charlotte

Seit drei Jahren gibt es das Café Charlotte in der Unteren Bachgasse nun schon. Dank seines individuellen Charmes samt Vogelkäfig mit Zebrafinken und prunkvoller Wandmalerei ist es auch kaum mehr aus der Regensburger Altstadt wegzudenken. Nicht nur Tourist*innen werden vom französisch-algerischen Ambiente des familiären Cafés angezogen. Auch Student*innen, Familien und selbst Senior*innen fühlen sich pudelwohl […]

Ausbildung statt Abschiebung ‒ Ein Nachtrag

Wir haben bereits in der aktuellen Printausgabe der Lautschrift eine kürzere Version dieses Artikels veröffentlicht. Aus redaktionellen Gründen konnten die Ergänzungen, die diese Online-Version nun enthält, nicht mehr einfließen. Weitere Informationen zu der Regensburger Initiative Ausbildung statt Abschiebung findet Ihr auf ihrer Website. Wir, das sind Lea und Pauline, wollten genauer wissen, wie die Situation […]

Wohnsinn-Kolumne: Als die Krücken still standen…

Ich liebe Horrorfilme! Und hasse sie gleichzeitig. Dennoch packt mich manchmal die seltsame Euphorie, unbedingt mal wieder einen sehen zu wollen – nur um es hinterher zu bereuen, denn die Szenen verfolgen mich noch wochenlang danach. Und dank meiner besten Freundin, spielt sich mehrmals die Woche ein Horrorfilm nur für mich ab – direkt hinter […]