Quarantäne Tag XY: Die Zeitrechnung in Irish Coffees

Ich sitze in meiner Wohnung und bin mittlerweile voll auf »Home Uni« eingestellt. Scrolle durch die Kurse. Nehme gelegentlich einen Schluck meines Irish Coffees. Meines zweiten Irish Coffees. Ah ja, der gute alte »Irish«. Nur dass ich ihn mit Toffee-Likör statt mit Baileys verfeinert habe – etwas anderes hatte ich leider gerade nicht da. Ich […]

Buchrezension: Paolo Coelho – »Der Alchimist«

»Denn alle Menschen haben immer genaue Vorstellungen davon, wie wir unser Leben am besten zu leben haben. Doch nie wissen sie selbst, wie sie ihr eigenes Leben am besten anpacken sollen.« von Verena Gerbl Es war einmal ein andalusischer Schafthirte, namens Santiago. Nachdem er sich dem Wunsch seines Vaters, Priester zu werden, widersetzte, folgt er […]

Wohnsinn-Kolumne: Gestatten, Ehepaar Elster

Für den dieswöchigen Wohnsinn melde ich mich aus dem Corona-Lager, das mein Freund und ich in seiner Wohnung aufgeschlagen haben. Von der kleinen Dachterrasse hat man nicht nur einen wundervollen Blick auf den Evangelischen Zentralfriedhof, sondern auch auf den immer grüner werdenden Innenhof mit all seinen tierischen BewohnerInnen. von Lotte Nachtmann Wie meine liebe Kolumnistinnen-Kollegin […]

(Home) Office

Zuhause bleiben, Abwarten, Tee trinken. Alle Arbeit so weit wie möglich ins Home Office verlegen. Das ist die Devise dieses Frühlings. Aber was tun, wenn man die Arbeit nicht nach Hause verlagern kann?  von Lena Alt Die Antwort: Nichts. Und zwar in vielerlei Hinsicht. Ich arbeite am Empfang einer großen internationalen Firma. Corona hat uns […]

Covid-19-Pandemie in Bayern, Berlin und Sachsen

Drei junge Frauen, drei unterschiedliche Bundesländer, eine Pandemie. Die drei Autorinnen studieren gemeinsam in Regensburg und sind im Zuge der Covid-19-Pandemie nun, wie so viele junge Mitmenschen, in ihre elterlichen Heimatorte zurückgekehrt. Sie schildern ihren Alltag, der sich beim Verlassen der eigenen vier Wände doch deutlich voneinander unterscheidet, im häuslichen Familienkern aber durchaus Gemeinsames aufweist. […]

Wohnsinn-Kolumne: Grüße aus der Quarantäne

Viele halten sich an die Empfehlungen zur Verlangsamung der Infektionsketten. Viele haben aber auch leider noch nicht verstanden, wie wichtig es ist, jetzt zu Hause zu bleiben. Vielleicht weil sie nicht direkt betroffen sind. Ich bin es: Mein Freund steht unter Quarantäne, ohne krank zu sein; ich habe mich selbst bis aufs Einkaufen isoliert. Der […]