Lautstark: Code Orange – Die Abrechnung mit einer erbarmungslosen, digitalen Welt

Mitte März veröffentlichte die fünfköpfige Hardcore-Band Code Orange ihr viertes Album ≫Underneath≪. Ohne großes Nachdenken kann man bereits nach einmaligem Hören feststellen: Dieses Album wird eines der besten Alben der 2020er Jahre sein. Ein Horror-Soundtrack für unseredigitalisierte Welt, die genauso brutal ist, wie Code Orange sie musikalisch darstellt.

Lautstark: Dir En Grey – Die Vertonung menschlicher Abgründe

Während der Pubertät kann es Teenager in einige klischeebehaftete Richtungen und Subkulturen verschlagen, die man hauptsächlich aus irgendwelchen Highschool-Filmen kennt. Manche SchülerInnen sind von vornherein schon beliebt, manche sind typische Nerds, dann gibt es noch japanaffine Emos, zu denen ich mich damals selbst gezählt habe (peinlich, oder?). Wenn man sich mit Animes und Mangas beschäftigt, […]

Lautstark: Tommy Cash – Rap wie im Fiebertraum

Schaut man sich die Charts an, fällt eines auf: Rap dominiert alles. Nicht nur auf dem amerikanischen Markt, sondern auch auf dem deutschen. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass wir dadurch mit innovativer, provokativer und zum Nachdenken anregender Musik gesegnet werden. Ganz im Gegenteil: Oftmals lautet die Devise »copy and paste«. Wie aufregend und vielseitig […]

Lautstark: Die russische Band Kino – »Wir warten auf Veränderungen!«

Nachdem Kollegin Celina in der letzten Lautstark-Ausgabe über Post-Punk im Allgemeinen berichtete, knüpfe ich heute daran mit einer Band an, die als der größte Einfluss für nicht nur osteuropäischen Post-Punk gilt, sondern für Rockmusik als Ganzes jenseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs die wohl berühmteste Rolle spielt. Die Rede ist von der russischen Band Kino, die […]

Mitternachtskino #2 – Coffy und Foxy Brown

In der heutigen Vorstellung bleiben wir zwar in den 1970ern, wechseln allerdings vom fernen Osten der Weltkarte in den Westen, namentlich in die USA. Passend zur zweiten Ausgabe des Mitternachtskinos gibt es heute ein Doublescreening, bestehend aus Coffy (1973) und Foxy Brown (1974). Beide Filme fahren mit einem ähnlichen Sujet auf, beide glänzen mit der bezaubernden […]

Wie »Anarchy in the UK« zu »Isolation« wurde: Rebellion gegen das Ich

In dieser neuen Ausgabe der Lautstark-Kolumne soll es um den Nachfolger des ewigen Rebellen Punk gehen: den Post-Punk. In einer Art »Starterpack« werden Euch fünf großartige Alben vorgestellt, die nicht nur die Geschichte und Einflüsse des Genres vorstellen, sondern auch zeigen, warum sich heute noch viele Bands diesem Stil verschreiben.

Covid-19-Pandemie in Bayern, Berlin und Sachsen

Drei junge Frauen, drei unterschiedliche Bundesländer, eine Pandemie. Die drei Autorinnen studieren gemeinsam in Regensburg und sind im Zuge der Covid-19-Pandemie nun, wie so viele junge Mitmenschen, in ihre elterlichen Heimatorte zurückgekehrt. Sie schildern ihren Alltag, der sich beim Verlassen der eigenen vier Wände doch deutlich voneinander unterscheidet, im häuslichen Familienkern aber durchaus Gemeinsames aufweist. […]