»Weil die Leute mich hier brauchen!« – DJ Haiko über Salsa, Soße und die Windstille auf Kuba || Leben, um zu tanzen! – Teil III

DJ Haiko (Alter: immer 29) ist Tanzlehrer am Hochschulsport sowie in verschiedenen Tanzschulen. Er tanzt und unterrichtet Salsa und verwandte Tänze wie Bachata, Kizomba und Merengue. Außerdem veranstaltet er Salsa-, Reggaeton- und Sensual-Partys im Carlitos, Ritmo und Scala und legt dort als DJ auf. Im Interview mit unserer Redakteurin Anika Schiller erklärt er, was Salsa […]

Veranstaltungstipp: Kurzfilmwoche Regensburg – Der Kurzfilm soll nicht zu kurz kommen!

Ihr seid mitten in den Semesterferien, wollt endlich mal wieder einen Film im Kino sehen, aber zur Zeit läuft keiner, der euch interessiert? Dann schaut bei der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg vorbei. Diese startete vorgestern bereits zum 25. Mal und überzeugt noch bis zum 24. März mit einer großen Programmauswahl.

Orange is the new Black

Nein, ich rede hier nicht von Gefängnisinsassen oder -insassinnen. Auch nicht von der inzwischen nicht mehr ganz so aktuellen Netflix-Serie, in der ebensolche Jugendliche die Hauptrolle spielen. Diesmal geht es um ein paar ganz bestimmte Männer in meinem Leben: Um die netten Müllmänner des Lappersdorfer Wertstoffhofes, die stets in leuchtendem Orange gekleidet sind. Diese haben […]

Wohnungssuche heißt auch Vermieterwahl

Heute soll es einmal um die Irrungen und Wirrungen auf dem Regensburger Wohnungsmarkt gehen. Wer hier eine einigermaßen passende Bleibe gefunden hat, kann sich glücklich schätzen. Aber auch wenn der Weg dorthin – und das kann ich aus Erfahrung sagen – ein sehr langer und steiniger sein kann, möchte ich diesmal von der Zeit nach […]

Leben, um zu tanzen! – Teil II

»You are basically free to do anything you want to do« – Tomasso Quartanti über Contemporary Dance und Licht- und Schattenseiten einer Karriere als professioneller Tänzer.   Im zweiten Teil der Serie »Leben, um zu tanzen« spricht Anika Schiller mit Tomasso Quartani (25), der als Tänzer beim Theater Regensburg arbeitet. Seit er acht Jahre alt […]

»Juan, dein Essen brennt!«

Wer kennt sie nicht? Die angebrannten Töpfe in der Spüle und der latente Duft von schief gegangenen Kochversuchen im Flur. Wohnheim-Küchen sind manchmal der Schauplatz von epischen Schlachten zwischen Studierenden und dem Herd oder zu ambitionierten Kochvorhaben. Ein kleiner Einblick in mein Leben zwischen brikettierten Pizzen, kaputten Rauchmeldern und schläfrigen Mitbewohnern.

Leben, um zu tanzen! – Teil I

»Wir vergessen jetzt alles, was es Negatives auf dieser Welt gibt und wir feiern das Leben!« – Lisa Atieno über Dancehall, das ‚Ja‘-Sagen und das Problem mit Leidenschaften. Lisa Atieno (27; richtiger Name Lisa Plümacher) arbeitet als Sozialpädagogin in Teilzeit und ist gleichzeitig Tanzlehrerin, unter anderem beim Unisport. Sie tanzt vor allem Jazz und Dancehall […]