Lautstark: Code Orange – Die Abrechnung mit einer erbarmungslosen, digitalen Welt

Mitte März veröffentlichte die fünfköpfige Hardcore-Band Code Orange ihr viertes Album ≫Underneath≪. Ohne großes Nachdenken kann man bereits nach einmaligem Hören feststellen: Dieses Album wird eines der besten Alben der 2020er Jahre sein. Ein Horror-Soundtrack für unseredigitalisierte Welt, die genauso brutal ist, wie Code Orange sie musikalisch darstellt.

Lautstark-Kolumne: Toni Childs »Union« – ein Album zum Wegträumen

Tagträume versetzen einen ja in die abwegigsten Situationen der eigenen Vergangenheit zurück. Beim Wiederentdecken des Albums »Union« von Toni Childs fand ich mich in meinem alten Kinderzimmer wieder mit einem uralten Plattenspieler, der den Songs der Australo-Amerikanerin noch einen zusätzlichen, ganz speziellen Sound untermischte.

Lautstark: Lola Marsh – »She’s a rainbow and I am a difficult man«

Yael Shoshana Cohens Stimme im Song »She’s a Rainbow« klingt tief und schmiegt sich elegant an die atmosphärische Begleitmelodie der Gitarre an. Im Refrain erinnert ihre Stimme dann zwar ein wenig an Lana Del Rey, dennoch klingt die Musik des israelischen Duos, Yael und ihr Partner Gil, völlig anders als der Elektro-Pop der U.S. Sängerin. […]

Lautstark: Dir En Grey – Die Vertonung menschlicher Abgründe

Während der Pubertät kann es Teenager in einige klischeebehaftete Richtungen und Subkulturen verschlagen, die man hauptsächlich aus irgendwelchen Highschool-Filmen kennt. Manche SchülerInnen sind von vornherein schon beliebt, manche sind typische Nerds, dann gibt es noch japanaffine Emos, zu denen ich mich damals selbst gezählt habe (peinlich, oder?). Wenn man sich mit Animes und Mangas beschäftigt, […]

Lautstark: Tommy Cash – Rap wie im Fiebertraum

Schaut man sich die Charts an, fällt eines auf: Rap dominiert alles. Nicht nur auf dem amerikanischen Markt, sondern auch auf dem deutschen. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass wir dadurch mit innovativer, provokativer und zum Nachdenken anregender Musik gesegnet werden. Ganz im Gegenteil: Oftmals lautet die Devise »copy and paste«. Wie aufregend und vielseitig […]

Lautstark: Bruce Springsteen – »Hammersmith Odeon London ’75«

Ein Studioalbum ist das eine, eine Live-Performance etwas völlig anderes. Bruce Spingsteen ist definitiv einer dieser Musiker*innen, die für die Bühne geboren wurden. Deshalb möchte ich die dieswöchige Ausgabe der Lautstark-Kolumne seinem vierten Live-Album »Hammersmith Odeon London ’75« und seiner legendären Londoner Show auf der »Born-to-Run«-Europa-Tour 1975 widmen.

Lautstark: Einen Sommer lang nur tanzen mit Fiva

Die Musik von Fiva war ein Zufallsfund für mich. Ich erinnere mich, dass in einem Kinder-Lokal-Magazin vor ewigen Jahren mal ein Interview mit ihr geführt wurde und auch sonst tauchte ihr Name hin und wieder mal irgendwo auf, aber sie ist mir trotzdem lange entgangen. Irgendwann habe ich dann aber mal gelangweilt durch Facebook gescrollt […]

Lautstark: Jósean Log – Musikalische Klänge Mexikos gegen Fernweh

Jeder kennt sie. Die Lieder, die uns in weniger als einem Wimpernschlag an jeden erdenklichen Ort unserer Vergangenheit zurückversetzen können. Beispielsweise die »Venga Boys«, die aus den Lautsprechern plärren und uns an die schrägen Outfits unserer Kindheit der 90er Jahre erinnern. Oder die Lieder, die uns in ganz andere Länder träumen lassen. Schwupps, sieht man […]