Berührung heut mal anders

Was Bitteschön sind Liebes-Steaks, frage ich mich, als ich den Titel von Jakob Lass’ zweitem Film „Love Steaks“ höre. Bei solch einem Namen, einer Nominierung für den Deutschen Filmpreis und einer Auszeichnung für den Förderpreis des Deutschen Kinos in Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel muss man einfach neugierig werden.

Uni-Versiert oder Uni-Versaut?

Der Poetry Slam im Audimax hatte alle Vorschusslorbeeren geerntet. Nach zwei Tagen war er ausverkauft. Dann, am so lange erwarteten Dienstagabend, ringelte sich die Menschenschlange meterlang durch das Foyer. Was folgte, waren vier Stunden voller Poesie mit Höhen und Tiefen. Unsere Autorin Marie Stumpf war dabei – ein Kommentar zum zweiten Master of the Uni-Vers.