Veni, vidi, what the fuck | Blumenladen

Unter dem Titel „veni, vidi, what the fuck“ veröffentlicht die Lautschrift kurze Alltagsgeschichten, die eines gemeinsam haben: einen „what the fuck“-Moment. Indem wir Sticker mit dem „veni, vidi, what the fuck“-Slogan verteilen, wollen wir die Lautschrift an der Universität, der Hochschule und in der gesamten Stadt Regensburg noch bekannter machen.