The Elephant in the Room: »Am Königsweg« im Theater Regensburg

Zunächst ist man blind für die Gefahr. Dann ohnmächtig. Schließlich verzweifelt. Was tun, wenn das Unvorstellbare eingetroffen ist? Aufgeben? Kämpfen? Oder das Schicksal über sich ergehen lassen? Dieser Frage stellt sich die Autorin Elfriede Jelinek in ihrem Stück »Am Königsweg«. Ein Theaterstück, welches sich auf eindringlichste Weise mit dem »elephant in the room« und seinen […]

Der Traum von Frieden – J.T. Rogers Politthriller im Theater Regensburg

Kann ein Dialog zwischen Todfeinden zu einem für beide Seiten akzeptablen Ergebnis führen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Regisseur Klaus Kusenbergs Interpretation von J. T. Rogers Politthriller «Oslo – Mission für den Frieden», welche am 21. September 2019 ihre Premiere im Velodrom-Theater Regensburg feierte. Eine Theaterkritik.

Einmal Hygge zum Mitnehmen, bitte!

Die richtige Lebensphilosophie zu finden ist schwer. Manchmal fragt man sich, ob man überhaupt so etwas wie einen Leitplan braucht um glücklich zu sein. Dann gibt es jedoch auch die Momente, in denen man sich darüber freuen würde, etwas zu haben, woran man sich festhalten kann, wenn man mal die Orientierung verliert. Bei einer Reise […]

Mein Lieblingsbuch | David Mitchells: Cloud Atlas

Der letzte Satz des Romans ist gelesen, die Geschichte ist vorbei. Doch was nun? Soll ich dieses Buch anfangen, oder jenes? Für alle, die sich nicht entscheiden können, ist der 2004 erschienene Roman Cloud Atlas von David Mitchell die perfekte Lektüre. Sechs Geschichten werden in sechs verschiedenen Genres auf über 500 Seiten erzählt. Der Roman […]

Am Dienstag im Studikino | Bad Times at the El Royale

Im 2018 erschienenen Neo-Noir Thriller Bad Times at the El Royale treffen sieben individuelle Charaktere im Jahr 1969 in einem heruntergekommenen Hotel namens El Royale aufeinander und werden in mehreren Storysträngen alsbald in merkwürdige Geschehnisse eingesogen. In zwei Stunden und 22 Minuten will Regisseur und Drehbuchautor Drew Goddard in seinem zweiten Film beweisen, dass Bad […]

Am Dienstag im Studikino | BlacKkKlansman

In der Tradition seiner New Black Cinema Filme aus den späten 80ern und frühen 90ern, z.B. Malcolm X oder Do The Right Thing, veröffentlichte Filmregisseur Spike Lee im Sommer 2018 den auf wahren Geschehnissen basierten Film BlacKkKlansman, der mehrheitlich in der Zeit der Bürgerrechtsbewegung Anfang der 70er spielt und vom ersten schwarzen Polizisten in Colorado […]

»Die Steigerung des Glücks« ¬ eine Vorwarnung aus der Zukunft?

Was heißt das eigentlich, »Europäer, Europäerin« zu sein? Unter anderem um diese Frage ging es in der Inszenierung von Klaus Kusenbergs »Die Steigerung des Glücks«, die am Tag der Europawahl Premiere feierte. Einen passenderen Tag für die Premiere, zu der unsere beiden Redakteurinnen Lea und Pauline für euch gegangen sind, hätte es wohl kaum gegeben.