Wasser marsch?

In dieser Woche befinden wir uns wieder im mehr oder weniger anständigen katholischen Wohnheim im Regensburger Osten. Wie vielleicht schon aufgefallen ist, herrschen hier ein paar interessante Regeln – angefangen bei der peniblen Mülltrennung und noch längst nicht zu Ende an der WLAN-Front. Heute möchte ich euch eine weitere Vorschrift vorstellen, mit der ich mich […]

Vom WLAN-Ungeheuer

Es ist August, es ist heiß und für die meisten (glücklichen) unter uns haben die Semesterferien begonnen. Weg mit koffeinlastigem Bib-Alltag, harten Verhandlungen um Zusammenfassungen nie besuchter Vorlesungen und freiwilligem Joggen, weil man einfach nicht mehr sitzen kann. Stattdessen her mit langen, warmen Sommernächten, Meer, dem ein oder anderen Sommerjob – und dem WLAN-Ungeheuer.

Von wünschenswerter Freundlichkeit – Neues aus der Studentenstadt

Die Studentenstadt Pentling hat eigentlich alles, was ein Student zum Leben braucht: eine (mehr oder weniger) gute Busverbindung, ein (mehr oder weniger) funktionierendes WLAN und eine (mehr oder weniger) ausreichende Zimmergröße. Alles mehr oder weniger. Aber einen guten Ruf? Schon lange nicht mehr – vor allem, wenn man sich den Facebook-Chat unserer Studentenstadt genauer ansieht. […]

Von Dachterrassen und Mülldramen – Neues aus der Studierendenstadt

Die Studierendenstadt Pentling hat eigentlich alles, was ein Student zum Leben braucht: Eine (mehr oder weniger) gute Busverbindung, ein (mehr oder weniger) funktionierendes WLAN und eine (mehr oder weniger) ausreichende Zimmergröße. Alles mehr oder weniger. Aber einen guten Ruf? Schon lange nicht mehr – vor allem, wenn man sich in die Untiefen des Facebook-Chat der […]