Vom WLAN-Ungeheuer

Es ist August, es ist heiß und für die meisten (glücklichen) unter uns haben die Semesterferien begonnen. Weg mit koffeinlastigem Bib-Alltag, harten Verhandlungen um Zusammenfassungen nie besuchter Vorlesungen und freiwilligem Joggen, weil man einfach nicht mehr sitzen kann. Stattdessen her mit langen, warmen Sommernächten, Meer, dem ein oder anderen Sommerjob – und dem WLAN-Ungeheuer.

Von wünschenswerter Freundlichkeit – Neues aus der Studentenstadt

Die Studentenstadt Pentling hat eigentlich alles, was ein Student zum Leben braucht: eine (mehr oder weniger) gute Busverbindung, ein (mehr oder weniger) funktionierendes WLAN und eine (mehr oder weniger) ausreichende Zimmergröße. Alles mehr oder weniger. Aber einen guten Ruf? Schon lange nicht mehr – vor allem, wenn man sich den Facebook-Chat unserer Studentenstadt genauer ansieht. […]

Von Dachterrassen und Mülldramen – Neues aus der Studierendenstadt

Die Studierendenstadt Pentling hat eigentlich alles, was ein Student zum Leben braucht: Eine (mehr oder weniger) gute Busverbindung, ein (mehr oder weniger) funktionierendes WLAN und eine (mehr oder weniger) ausreichende Zimmergröße. Alles mehr oder weniger. Aber einen guten Ruf? Schon lange nicht mehr – vor allem, wenn man sich in die Untiefen des Facebook-Chat der […]

Wie viel Sicherheit braucht die Freiheit? // Ein Austausch zur zweiten Überarbeitung des PAG mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger an der Uni Regensburg

In jüngster Vergangenheit wurde viel darüber diskutiert, inwieweit die inzwischen zweite Überarbeitung des Polizeiaufgabengesetzes, das am 25.05.2018 in Kraft getreten ist, die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Bayern einschränkt. Diese aktuelle Diskussion nahm die Thomas-Dehler-Stiftung in Kooperation mit der Liberalen Hochschulgruppe Regensburg zum Anlass, Experten vom Fach zu einem Austausch in das Vielberthgebäude […]

Tauben, Staub und andere Poesie | Der 8. »Master of the Uni-Vers«

Am Montagabend fand bereits zum achten Mal der Poetry-Slam Master Of The Uni-Vers statt. Die Vorstellung im Audimax war restlos ausverkauft und somit gut besucht– einen so vollen Hörsaal bekommt man an einem Montag sonst eher selten zu Gesicht. Die Veranstaltung gestaltete sich sehr kurzweilig, obwohl sie knapp dreieinhalb Stunden dauerte. Das war vor allem […]